Offen oder geschlossen

Beim Dropdown-Menü wird die gewählte Kategorie nach dem Start einer neuen Seite geschlossen. Das ständige Klicken und Touchen nervt viele Besucher.

Das offene Menü einer klassischen Website liefert den besseren Überblick. Alle Seiten einer Kategorie sind solange zu sehen bis eine andere Kategorie gewählt wird. Beim Smartphone muss man mit dropdown - also geschlossen - leben. Aber beim Desktop sollte man sich gut überlegen, ob man sich dem Diktat des Responsive Web Design beugt.

Die Lösung heißt "Mobile_Detect.php". Das vorgeschaltete Script checkt, mit welchem Gerät der Besucher kommt und zeigt dann die passende Version.
 

Dietmar Liste

Meisterschule für Grafik und Buchgewerbe (G.G.Lange) Berlin, Schriftsetzer, Staatl. Akademie für Grafik, Druck und Werbung Berlin (heute UdK/5), GWA- Werbeagenturen in Heidelberg und Frankfurt am Main, Kontakter, Konzeptionstexter, Creative Director, dann Freelancer (Konzeption, Text, Gestaltung) für Frankfurter Werbeagenturen und eigene Kunden. Seit 2000 als Mediengestalter wieder in Berlin.

aktuell:
Webdesign, Programmierung (PHP/CSS), WordPress, Fotografie, Text2PDF, eBooks, Drucksachen

ex:
AEG, BASF, ColorDruck, Chromos, Chempak, Dasag, Energieversorger, Dyckerhoff, ETeX, Swissair, KFC, KIA, Klärwerke (AV), Klingenberg Dekoramik, Schwab, Sparkassen (AV), Titmus Eurocon, Toshiba, Villeroy & Boch, Wiggins Teape, div. internationale Werbeagenturen


 

© Impressum | Datenschutz

[628]