Adieu jazzinberlin.liste.com, jazzimage.de, injazz.de und jazz.dliste.de?

8. Mai 2018



Mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, wird die ungefragte Veröffentlichung von Fotos ein Problem. Genau genommen ist dieses Problem nicht neu. Schon lange hat jede fotografierte Person das Recht, eine Veröffentlichung nicht zu gestatten. Bisher war ich davon ausgegangen, dass Foto-Berichterstattung vom Jazz im Interesse der Musiker ist.

Ich werde testen, ob eine Zustimmung vorab zu erhalten ist. Alternativ biete ich mit einem Link einen Widerspruch für Nennen und Zeigen an.

Das DSGVO-Chaos ist angerichtet
Artikel zum Thema bei Heise

Heise: Das Chaos geht weiter

Datenschutz-Generator RA Dr. Schwenke

DSGVO für kleine Unternehmen

KunstUrhG - Recht am eigenen Bild

Dietmar Liste
an@dliste.de
01523 477 57 04