FRITZ!NAS für 2 Handys, 2 Tablets, 2 PCs und mehr.

Die Router von AVM bringen ein paar GB NAS-Speicher mit. Hier der Cable-Router 6591. An beiden USB-Anschlüssen hängen bei mir zwei USB-Sticks mit jeweils 250GB. Alles was mit der App myFRITZ oder - besser - mit dem Browser auf dem NAS-Speicher kopiert wird, steht allen angeschlossenen Geräten über WLAN zur Verfügung. Entweder zum Download oder für den Player.
Auch von Unterwegs kann bei entsprechender Einstellung auf den NAS-Speicher zugegriffen werden. Aus Sicherheitsgründen sollte aber darauf verzichtet werden, da auf "offene" Fritz-Boxen viele Angriffe laufen.

 

© dliste | Impressum | Datenschutz