Barrierefreie-Hompage

Barrierefreier-Neustart

Coronakrise

Double-Opt-in

Smartphone-Camera am PC

ezzPDF

Farbe bekennen

Festnetz abschaffen?

Fritz/NAS

Fritzbox-Player

Genius-Newsletter

Google Adwords

Huawei in die Tonne

Microtagetting

Mit Posteo mailen

Mysql oder Scandir?

NUC und MINT

Offen oder geschlossen?

Open Camera App

Passwort sicher

PDF aus Klartext

Platz für XAMMP

Providerwechsel

Responsive Web Design

SSL-Zertifikat erforderlich

Suche im Klartext

Telekom-adieu

Typografie

USB-Tethering

Wordpress ist Blogware

Youtubes löschen

 

 

Fritz/NAS

Das Gute liegt so nah. Mit dem Router Fritz von AVM hat man auch die Software für einen lokalen Server. Als Speicher dient ein USB-Stick. Somit kann man seine Daten bequem und sicher mit allen am Wlan hängenden Geräten teilen.

Ich habe diese Lösung zuerst für meine Ebook-Bibliothek genutzt, dann für den Transfer zwischen Tablet, Smartphone und PC (mit Windows und Linux Mint).

Die Verbindung kann man mit einer App herstelle. Ich bevorzuge allerdings die Internet-Browser. Die brauchen nur die URL fritz.box/nas.