DLISTE
INFORMATION
  • . App Open Camera
  • . Augmented Reality
  • . Barrierefrei Neustart
  • . Barrierefreie Homepage
  • . Creativ oder informativ
  • . Double Opt In
  • . EZZ PDF Beispiele
  • . Farben sind nicht objektiv
  • . Festnetz abgeschaltet
  • . FritzBox Player
  • . Genius Newsletter
  • . Google Adwords
  • . Huawei in die Tonne
  • . Microtargeting
  • . Mit Posteo sicherer mailen
  • . Mysql oder Scandir
  • . Newsletter vom Sofa
  • . Nuc und Mint
  • . Offen oder geschlossen
  • . PDF aus Klartext
  • . Passwort sicher speichern
  • . Providerwechsel
  • . Responsive Web Design
  • . SSL Zertifikat erforderlich
  • . Telekom Adieu
  • . Typografie
  • . Windows ausgebootet
  • . Wordpress Blogsoftware
  • . Youtubes loeschen
  • JOBS aktuell
    CREATION
    ARCHIV
    EBOOK

    App Open Camera

    5 Megabyte-Fotos sind mit dem Smartphone keine Seltenheit. Und das Verschicken solcher Fotos ist ungeschickt, wenn damit kein Poster gedruckt werden soll, sondern ein Gruß an die Oma. Einige Mailprogramme bieten Verkleinerungen, Whatsapp verkleinert automatisch.

    Die (noch) kostenlose und werbefreie App Open Camera (Android/Apple?) von Mark Harman geht nur in die Vollen, wenn man einfach drauflos knipst oder filmt. Es werden unzählige Einstellungen zur Anpassung an die Notwendigkeit geboten. Die folgenden Screenshots zeigen nur eine kleine Auswahl.