Vor der Etablierung des Responsive Web Design waren die meisten Navigations-Menüs offen. Auch nach der Wahl einer Seite sind alle Seiten-Links der gewählten Kategorie zu sehen.

Beim Dropdown-Menü wird die gewählte Kategorie nach dem Start einer neuen Seite geschlossen. Das ständige Klicken und Touchen nervt viele Besucher. Beim Smartphone muss man das hinnehmen. Aber beim Desktop sollte man sich gut überlegen, ob man sich dem Diktat des Responsive Web Design beugt.

Background

Meisterschule für Grafik und Buchgewerbe (G.G.Lange) Berlin, Akademie für Grafik, Druck und Werbung Berlin (heute UdK/5), GWA-Werbeagenturen in Heidelberg und Frankfurt am Main, Freelancer (Konzeption, Text, Gestaltung) für Frankfurter Werbeagenturen und eigene Kunden

Internet und Print: Beratung, Konzeption, Text, Gestaltung, Realisierung

aktuell:
Dynamische Websites (Datenbank)
Responsives Webdesign
WordPress-Blogs und -Websites
Google Adwords
Fotografie
Videos bei Youtube
Facebook Fanseiten
PDF aus Text (ezz/php)
eBooks (epub, mobi, pdf)
Drucksachen

Ex:
AEG, BASF, Dyckerhoff, Swissair, Klingenberg, Villeroy&Boch, ETeX, Titmus, Wiggins, KFC, Toshiba, Chromos, Chempak, KIA, Schwab, Dasag, ColorDruck, div. Werbeagenturen