Vor der Etablierung des Responsive Web Design waren die meisten Navigations-Menüs offen. Auch nach der Wahl einer Seite sind alle Seiten-Links der gewählten Kategorie zu sehen.

Beim Dropdown-Menü wird die gewählte Kategorie nach dem Start einer neuen Seite geschlossen. Das ständige Klicken und Touchen nervt viele Besucher. Beim Smartphone muss man das hinnehmen. Aber beim Desktop sollte man sich gut überlegen, ob man sich dem Diktat des Responsive Web Design beugt.

B-Flat Jazzclub

www.b-flat-berlin.de

Die Homepage wurde von einem in der Schweiz lebenden Freund der Betreiber betreut. Somit war der Weg vom Programmgestalter über den Betreiber ziemlich lang. Da ich oft im b-flat für meine Website fotografierte, wurde ich gefragt, ob ich den Job übernehmen wolle. Ich bot an, die Website für den do-it-yourself-Betrieb umzubauen. Mein Datenbank-Editor wird nun schon seit Jahren vom Betreiber für die Erstellung der 365 Konzerte pro Jahr verwendet. Immer wieder habe ich kleine Verbesserungen eingebaut, um die Bearbeitung noch einfacher zu machen.