Schlachtensee

schlachtensee-1.jpg schlachtensee-2.jpg schlachtensee-3.jpg schlachtensee-4.jpg schlachtensee-5.jpg

Das ist eine Genuss-Variante zur Grunewaldtour. Von S Wannsee fährt man auf dem Kronprinzessinnenweg bis zur Spanischen Alle und biegt dort rechts ab. Vorbei an den vielen Motorrädern auf der Spinnerbrücke. Dann vor der nächsten Bahnunterführung links in die Altvaterstraße. Nach wenigen Metern an einem großen Orientierungsschild auf der linken Seite geht es runter zum Schlachtensee, den man linksrum und rechtsrum umfahren kann. Also erstmal rechtsrum, vorbei an vielen Badestellen und einer großen Badewiese. Der Weg ist sehr gut befahrbar. Am Ende des Schlachtensees fährt man ein kurzes Stück auf dem Elvirasteig bis zur Fischerhüttenstraße und trägt sein Rad auf der anderen Straßenseite die Treppen runter zur Krummen Lanke. Auch die hat für Badende einige schöne Stellen, am Ende sogar eine Badeterrasse. Die Krumme Lanke endet an einer kleinen Brücke. Danach fährt man rechts ab, durch den Wald – vorbei am Rinnsal zum Grunewaldsee. Aber diesmal geht es über die Onkel-Tom-Straße zum Hüttenweg. An seinem Ende an der Autobahnbrücke kommt man auf dem schnellsten Weg, dem Kronprinzessinnenweg, zurück nach S Wannsee. Insgesamt sind das dann ca. 16 km.